Industrie 4.0 braucht Marketing 4.0

Katharina Sigl

Industrie 4.0 braucht Marketing 4.0

Der Marketing Club Österreich bietet Industrie-Marketern eine neue Heimat. Der Vorstand des  Marketing Club Österreich hat mich ab sofort zum Vorstandsmitglied gewählt und damit den Startschuss für ein erweitertes Programm gesetzt. Ich werde mich um die Herausforderungen im Industriemarketing annehmen. Als ehemalige Präsidentin des Industriemarketing Verbands und langjährige Marketingleiterin eines innovativen Industrieunternehmen darf ich nun meine Erfahrungen noch auf einer ganz neuen Ebene zur Verfügung stellen.

Ich bin überzeugt, dass die sich verändernden Geschäftsmodelle in der Industrie insbesondere Marketingverantwortliche vor neue Herausforderungen und Aufgaben stellen. Nach dem Motto: >> Industrie 4.0 braucht Marketing 4.0 << wurde im Club bereits eine Gruppe implementiert, die sich genau mit diesen Anforderungen beschäftigt.”

 

Bereits erfolgreichen Start hingelegt

Den Anfang machte der Marketing Club Österreich bereits Mitte Mai bei den fünften Homeoffice Talks mit dem Schwerpunkt Industrie, den ich moderieren durfte. Dabei schilderten insgesamt acht Marketingexperten aus der Branche, wie sie bislang den Weg durch die Corona-Krise meisterten. Im Fokus standen die Themen digitale Kommunikations- und Sales-Kanäle, Liefersicherheit, Vertrauen und vor allem die Bedeutung der Mitarbeiter.

 

Industriemarketing von morgen

In Zukunft soll es noch mehr Events und Angebote für die Industriebranche geben: Ab Herbst erwartet die Industrie-Marketer verschiedene Workshops, außerdem wird es bei gemeinsamen Dinner-Veranstaltungen Gelegenheit zum Networking geben. „Wir werden einen fokussierten Blick auf die gestaltende Kraft von Marketingverantwortlichen in den verschiedenen Industrieunternehmen legen. Von Anfang an partizipativ, lautet meine Devise, ” denn ich habe nicht vor im Elfenbeinturm Themen unserer Fachgruppe zu definieren, die am Alltag der Marketingverantwortlichen vorbei driften. Denn von einem bin ich fest überzeugt: Wenn wir heute gemeinsam verstehen, was es im Industriemarketing von morgen braucht, dann haben Unternehmen und der Standort Österreich gewonnen.“

 

Wo man sich trifft und weiterbildet

Der Marketing Club Österreich bietet seit über 60 Jahren seinen knapp 1.000 Mitgliedern bis zu 20 Veranstaltungen zu marketingrelevanten Themen im Jahr. Neben Podiumsdiskussionen, Fachvorträgen und Workshops hat sich auch ein fünftägiges Weiterbildungsformat „Crashkurs Digitalisierung für Marketingentscheider“ etabliert. Zusätzlich zum vermittelten Fachwissen und einer Plattform zum Branchennetworking, ermöglicht der Club seinen Mitgliedern ein kostenloses Rechtsservice, vergünstigte Konditionen zu Branchenevents und einen Podcast mit Größen aus der Marketingszene. Außerdem werden speziell für die Industriebranche unter anderem zwei Awards für herausragende Leistungen im Industriemarketing vergeben. Alle Informationen sind zu finden unter www.marketingclub.at

 

 

No Comments

Post A Comment